Aktuelle Artikel aus unserem Blog

5 Tipps für Pflegende

Menschen zu unterstützen, die in einer Pflege- bzw. Versorgungssituation sind, die sie als belastend empfinden, ist mir wichtig. Deshalb habe ich den Blogartikel 5 Tipps für Pflegende, geschrieben, ich denke, dass diese 5 Tipps Pflegesituationen erleichtern könnten. Jede Situation ist…

Angehörigen-Coaching

Heute schreibe ich über eines meiner beruflichen Säulen. Zu Beginn meiner Selbstständigkeit traf ich die Entscheidung sämtliche Bereiche des Lebens meiner Klientinnen und Klienten zu begleiten mit Ausnahme der Themen aus dem Bereich der Pflege, denn damit, so meinte ich,…

Meine Oma war anders

Wir lebten in einem Familienverband mit bis zu vier Generationen, da war es kein Wunder, dass meine Oma sehr präsent war. Sie war meistens eine sehr liebevolle und liebesbedürftige Frau, zumindest wenn sie ihre Medikamente nahm bzw. der Botenstoff der…

10 positive Gefühle Teil 10 Liebe

Vor geraumer Zeit habe ich begonnen Texte zu den zehn positiven Gefühlen, nach Prof. Barbara Fredrickson, zu verfassen. Einige enthielten Tools aus meiner Beratungspraxis, die die Zeit der Quarantäne möglicherweise erleichterten. Mit dem letzten und stärksten der zehn Gefühle habe…

10 positive Gefühle Teil 9 Vergnügen

Vergnügen Mir ist bewusst, dass viele durch Corona und die gesetzten Maßnahmen eine Krise erleben und gerade deshalb säe ich heute das 9. Samenkorn, das Vergnügen. Unter Vergnügen und was uns eines bereitet, stellen wir uns wahrscheinlich ganz unterschiedliche Dinge…

10 positive Gefühle Teil 8 Ehrfurcht

Heute ist es wieder so weit und ich säe das Samenkorn für das achte positive Gefühl, die Ehrfurcht. Huch ein Wort mit Furcht soll positiv sein? Laut Professor Barbara Fredrickson, eine der führenden Forscherinnen im Bereich der positiven Gefühle, ja….

10 positive Gefühle Teil 7 Stolz

Die Macht der positiven Gefühle Teil 7 Stolz Seit nun mehr sieben Wochen schreibe ich immer wieder einen Text um gerade jetzt Samenkörner der positiven Gefühle zu säen. Das siebente positive Gefühl widme ich dem Stolz. Ich habe erkannt, dass…

10 positive Gefühle Teil 6 Heiterkeit

Die Macht der positiven Gefühle Teil 6 Heiterkeit Heute ist das Samenkorn, welches ich pflanzen möchte die Heiterkeit. Ich gehöre zu den Menschen die oft und gerne lachen, da ist die Heiterkeit bei mir ein sehr ausgeprägtes Gefühl, doch in…

10 positive Gefühle Teil 5 Hoffnung

Seit rund 5 Wochen gibt es immer wieder ein Samenkorn, das gesät wird um diese Corona bedingten Zeiten leichter zu bewältigen. Bis jetzt gab es einen Beitrag zu Dankbarkeit, Interesse, Freude und Inspiration heute bezieht sich der Text auf die…

10 positive Gefühle Teil 4 Inspiration

Wir erleben zurzeit viele Einschnitte, Veränderungen viele Menschen kämpfen um ihre Existenz und andere können Kräfte mobilisieren, die sie nie in sich geahnt hätten. Das Wort Resilienz fällt mir dazu ein, Menschen, die sich nach dem sie hingefallen sind wieder…

10 positive Gefühle Teil 3 Freude

Für Menschen, die zurzeit gern ihre Positivität fördern möchten habe ich heute wieder ein Samenkorn, da gerade in Zeiten von Corona positive Gefühle wichtig und hilfreich sind um diese Zeit gut durchstehen zu können💞. Ich versuche mit kleinen Impulsen positive…

10 positive Gefühle Teil 2 Interesse

Um wieder ein kleines Samenkorn für positive Gefühle zu säen kommt heute Teil 2 der positiven Gefühle das Interesse. Wir erleben gerade ein anderes Leben, diese Veränderungen bieten uns auch Chance einmal etwas anderes auszuprobieren. Sind Sie neugierig bzw. interessiert…

10 positive Gefühle Teil 1 Dankbarkeit

Gerade jetzt scheint es mir wichtig, sich mit der positiven Psychologie zu befassen, damit sich die Negativität aus unserem Fokus zurückziehen kann, die 10 positiven Gefühle unterstützen uns dabei. Ich werde nun immer wieder etwas zu einem Gefühl posten bis…

Hilfreiche Tipps für entspannte Familiennächte

  Es gibt kaum Familien, in der das Schlafverhalten des Kindes nicht irgendwann zu Unsicherheit und Stress führt. Die folgenden Tipps vermitteln hilfreiches Wissen und versuchen den Bedürfnissen aller Beteiligten gerecht zu werden. Dadurch kann sich das (Nacht)Leben der ganzen Familie verbessern. Informieren Sie…

Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne…

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“ (Hesse, Stufen) und mit diesem Wissen über den Zauber eines Anfangs möchten wir mit einer Metapher ins neue Jahr starten. Zum Jahresbeginn stelle ich mir immer ein Buch mit leeren Seiten vor.  Im Laufe…

Rituale, nicht nur zur Weihnachtszeit

Unser Alltag zwischen Berufsleben, Haushalt und Familie kann oft ziemlich hektisch sein. Rituale können die gemeinsame Freizeit spannender aber auch entspannter machen und die Familie stärken. In der Vorweihnachtszeit, gibt es in den meisten Familien Rituale. Vom Adventskalender aufmachen bis…

Award the Scented Drop 2017

Ende Mai las ich die Information über den Wettbewerb zur Duftpflanze 2017 der Rose, von the Scented Drop. Sofort wusste ich, da mache ich mit. Gleich versuchte ich meine Geschäftspartnerin mit ins Boot zu holen. Andrea Etzelstorfer war bald genau…

Die 3 As in der Pflege – Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Abgrenzung

Menschen im Pflegealltag leisten Großartiges, ob privat oder beruflich. Sie sorgen für andere Menschen, unterstützen, begleiten und sind auch für diese verantwortlich. Im Pflegealltag bleibt oft wenig Zeit für sich selbst, denn zu pflegen stellt eine große Herausforderung dar. Genau…

Loben ja oder nein?

Loben ist für viele das A und O. Es gilt in der Erziehung als das Allheilmittel. Die Meinung, dass man Kinder mit Lob und Belohnung gut erziehen kann ist so verbreitet, dass kaum jemand wirklich darüber nachdenkt. Aber mittlerweile gibt…

Aufblühen – Ein Workshop über Achtsamkeit ganz im Zeichen der Rose

Die Information vom the Scented drop Wettbewerb über die Duftpflanze des Jahres 2017 die Rose, war für uns ein Startschuss einen Workshop zu konzipieren, den wir heute vorstellen möchten. Die Rose als Symbol des Veränderungsprozesses in der Psychosozialen Beratung Der…

Vom Wahrnehmen und Hinsehen

Zu Pfingsten ging es für uns ans Meer. Mit Kindern, ist das Einpacken schon eine Herausforderung. Auch den zeitlichen Ablauf zu organisieren bis man endlich loskommt. Man macht sich Gedanken darüber, wann der beste Zeitpunkt ist loszufahren, um nicht in…

Brauche ich eine Beratung?

Für viele Menschen, kann Hilfe anzunehmen sehr schwierig sein. In eine Beratung zu gehen bedeutet für sie, zu scheitern, nicht gut genug zu sein… Diese Menschen machen sich vielleicht Gedanken darüber, was Andere über Sie denken, wenn sie eine Beratungspraxis…

Hurra wir streiten!

Damit es auch wirklich ein konstruktiver Prozess wird, habe ich ein paar Überlegungen zusammengeschrieben. Wer kennt das nicht Kinder streiten sich, Eltern wird das womöglich zu viel, sie sehen keine andere Möglichkeit als selbst aktiv zu werden. Ihnen ist sicher…

Enspannte Eltern, entspannte Kinder

Neulich, als ich meinen Sohn zum Fußballtraining brachte, kam ein Bekannter auf mich zu und sagte: “ Hallo Andrea, immer wenn ich dich sehe, siehst du so gelassen aus! Wie machst du das?“ Natürlich brachte mich das zum Nachdenken, was…

Leben im Hier und Jetzt

Es ist noch nicht all zu lange her, dass ich mit einer Freundin zum „Kraft-tanken“ einen Kurzurlaub verbrachte. Ich hatte viele Unterlagen zum Arbeiten mit, denn zu Hause ist mir die Zeit mit meiner Familie meist zu wertvoll als dass…

Kränkung durch Kommunikation

Egal ob man in der zwischenmenschlichen Kommunikation mehr oder weniger bewandert ist, kann es zu Missverständnissen und Kränkungen, im Zuge der Kommunikationen, kommen. „Die Macht der Kränkung“, von Prof. Dr. Haller, behandelt das Thema Kränkungen und die daraus resultierenden möglichen…

Alles unter einem Hut?

10 einfache Tipps für bessere Organisation und mehr Ausgeglichenheit Kennen Sie das? Nach einem ohnehin schon stressigen Tag in der Arbeit hetzen Sie noch schnell zum Einkaufen. Ihre Kinder müssen noch schnell im Kindergarten oder von der Schule/ Nachmittagsbetreuung abgeholt…

Gespräche führen mit Hilfe der Gewaltfreien Kommunikation

Wer kennt folgende Situation, man geht ins Kinderzimmer und ist geschockt! Wie es hier aussieht! Und dann passiert es, ohne viel nachzudenken platzt es aus einem heraus. „Was ist denn hier los? Hat hier eine Bombe eingeschlagen? Kannst du dein…

Eine Praxis entsteht!

Als die Wohnung meiner Großtante leer stand überlegten wir, Karl, Irmgard, Helmut und ich, was wir daraus machen könnten. Da ich die Ausbildung zur  psychologischen Beraterin beendete, wurde das Ziel rasch benannt, eine Praxis für Psychosoziale Beratung, ein Raum für…

10 Hilfestellungen bei Konflikten

Konflikte und Streit gibt es in jeder Beziehung. Beachtet man einige Regeln, kann streiten sehr klärend sein. Ob es ein Streit zwischen einem Paar ist oder zwischen Eltern und Kindern oder zwischen Freunden, diese Richtlinien gelten in jedem Fall. 10 Hilfestellungen bei Konflikten:…

Die Wichtigkeit des aktiven Zuhörens

Die Körperhaltung ist oft entscheidend! „Mein Kind ist so verschlossen und erzählt mir nichts“, „Ich weiß nicht, was in dem Kopf meines Kindes vor sich geht“, “ Was in der Schule so passiert, erfahre ich nur von den LehrerInnen am…

Hurra die Ferien sind da!!!

Doch freuen wir uns alle über die Semesterferien? Sicher endlich Ferien doch die Schulnachricht bringt oft einen bitteren Beigeschmack. Sind Kinder strebsam, diszipliniert und eifrig wird das Zeugnis dies sicher gut widerspiegeln. Aber es gibt auch die andere Seite ……

Wenn Mama und Papa …

Wenn Mama und Papa sich nicht mehr lieb haben … Für Eltern stellt die Trennung eine Herausforderung auf mindestens zwei Ebenen dar. Ähnlich einem ins Wasser fallenden Stein, zieht sie häufig weite Kreise. Denn es gilt zu organisieren, zu strukturieren…

Selbstwert: die beste Investition Ihres Lebens

Was bedeutet Selbstwert? Ist es das gleiche wie Selbstbewusstsein? Das Selbstbewusstsein ist das, was Sie können – sich zutrauen. Das Selbstwertgefühl ist das, was Sie von sich denken – das, was Sie denken, dass Sie wert sind. Hier eine kurze…

Veränderung begleiten

Als wir unseren Claim bzw. unseren Leitspruch kreierten, war es uns wichtig zu konkretisieren welche Unterstützung wir leisten möchten. Vor unseren Augen hatten wir ein Bild. Es zeigte 2 Figuren auf Gleisen die einem Zug davon liefen und hofften bald…